Im Ort

Am gleichnamigen Fluss gelegen, ist Kirchbach Teil der Marktgemeinde Rapottenstein. Mit den umliegenden Ortschaften Groß Gundholz, Kottingnondorf, Lembach, Oberrabenthan, Riebeis, Selbitz und Reitern zählt der Ort ca. 700 Einwohner. Das Ortsbild von Kirchbach ist geprägt von der Kirche samt Friedhof und Pfarrhof, sowie dem gegenüberliegenden und ambitioniert gestalteten großen Spielplatz. Schon in den Jahren um 1305 nach Christus gründeten die Nonnen zu “IPS”, das heutige Ybbs, das sogenannte Kloster zu Kirchbach. Dieses ist heute in Privatbesitz und wird sowohl als bauliches wie als historisches Juwel gehegt und gepflegt.

Zwei Gastronomiebetriebe, der ganzjährig geöffnete Gasthof von Hermann und Maria Kapeller, sowie der beim Schiliftgelände liegende „Kirchbochstadl“ und die Kaufhäuser Schenk und Priechenfried beleben den zwischenmenschlichen Kontakt. Herzlich Willkommen sind Interessierte auch im Grafikkabinett des bekannten Künstlers Professor Erich Steininger. Das Sägewerk von Regina und Adolf Wandl oder auch die Holzland Handels GmbH sind hier beheimatet.

Kindertheater der Jungschar

Mit einer Theateraufführung von “Schneewittchens Traumhochzeit” begeisterten 17 Kinder der Jungschar Kirchbach das zahlreich erschienene Publi ...

mehr…

Pfarrheuriger

Am Freitag, dem 14. Juli, findet in Kirchbach der schon traditionelle Pfarrheurige statt.

mehr…